Wir sind ParitätDer Paritätische
Wir sind Parität

Aus der Praxis

Im Paritätischen ist ganz schön viel los! Geschichten aus der Praxis, Veranstaltungen, Aktionen, Feiern, Mitteilungen … - an dieser Stelle findet sich eine Übersicht jener Aktivitäten, die unsere Organisationen hier eingetragen haben.

Kindergruppe in Aktion

Der Tod eines geliebten Menschen hinterlässt eine schmerzhafte Wunde, die nur mühevoll heilt. Vor allem für Kinder, die die Endgültigkeit des Todes noch nicht umfassen können, ist der Umgang damit schwer.

Unsere Trauergruppen helfen!

Grab Friedhof Öjendorf

Gemeinsam gehen wir diesen Weg des Abschieds

Verwaiste Eltern und Geschwister Hamburg e.V.

Bethanien Sternenkinder Hamburg

Wir nehmen Abschied mit Musik und Stille, mit Gebeten und Texten.

Symbolbild: Bunte Figuren sind mit Pfleilen verbunden. (Foto: vege - stock.adobe.com)

Die Resonanz auf die bisherigen Netzwerktreffen war groß. Deshalb bietet das Projekt „Lernort Praxis Sachsen“ in den kommenden Monaten erneut die Vernetzungsmöglichkeiten für Fachkräfte der pädagogischen Ausbildung an.

Lasst die Kinder frei.

Pädagogisch betreute Spielplätze als Lern- und Erfahrungsräume

Spielfalt

Bundesweites Modellprojekt - Inklusion in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit auf Jugendfarmen und Aktivspielplätzen

Das Praxishandbuch kann ab sofort bestellt werden.

Symbolbild: Sprechblasen mit lachenden Gesichtern (rawpixel - fotolia.com)

Bereits über 100 Organisationen der Sozial- und Bildungsarbeit haben die "Erklärung für eine menschenrechtsorientierte Sozial- und Bildungsarbeit in Sachsen" unterzeichnet.

Symbolbild: Eine Hand wählt aus verschiedenen Spielfiguren. (Foto: Viktor Strasse)

Unser Gastautor Martin Gaedt blickt auf den Fachkräftemangel und fragt sich, ob soziale Organisationen schon alle Möglichkeiten der Ansprache zukünftigen Personals ausgeschöpft haben.

Symbolbild: Viele Hände liegen übereinander (Foto: redpixel - fotolia.com)

Seit 2017 setzt der Paritätische Sachsen das Projekt „Lernort Praxis Sachsen – Kita“ (LOPS-K) um, bei dem theoretische und praktische Lernorte in der pädagogischen Ausbildung enger miteinander verzahnt werden sollen. Ein Fazit.