Wir sind Parität Der Paritätische

Lernort Praxis Sachsen: Was Ausbildung in pädagogischen Berufen braucht

Seit 2017 setzt der Paritätische Sachsen das Projekt „Lernort Praxis Sachsen – Kita“ (LOPS-K) um, bei dem theoretische und praktische Lernorte in der pädagogischen Ausbildung enger miteinander verzahnt werden sollen. Ein Fazit.

Symbolbild: Viele Hände liegen übereinander (Foto: redpixel - fotolia.com)

Seit 2017 setzt der Paritätische Sachsen das Projekt „Lernort Praxis Sachsen – Kita“ (LOPS-K) um, bei dem theoretische und praktische Lernorte in der pädagogischen Ausbildung enger miteinander verzahnt werden sollen. Kurz vor Projektende fragten wir Projektleiterin Dr.'in Susanne Kleber nach einem Fazit.

Lesen Sie das Interview auf www.parisax.de