Der Paritätische
BRH: Suche nach vermissten Menschen
Logo BRH Bundesverband Rettungshunde e.V.
BRH Bundesverband Rettungshunde e.V.
Lindhagenweg 20
46569 Hünxe
02858 - 3898580
02858 - 3898582
Mail | Web

Was uns wirklich wichtig ist

Unsere Zielgruppen

Beim BRH kann jede*r mitarbeiten, der oder die Interesse an ehrenamtlicher Arbeit in den Bereichen Rettungshunde, Katastrophenvorsorge, Bevölkerungsschutz oder Humanitärer Hilfe hat.

Unsere Werte

Der BRH stellt sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln in den Dienst notleidender Menschen, ohne Ansehen der finanziellen Leistungsfähigkeit. Er ist neutral gegenüber jeglicher sozialen Stellung, Nationalität, Herkunft, Glauben und politischer Überzeugung.

Unsere Themen

Humanitäre Auslandshilfe / Internationales, Rettungswesen und Katastrophenschutz

Warum wir Mitglied sind

Der Paritätische und seine Mitgliedsorganisationen gibt den Menschen eine Stimme, die sonst nicht gehört werden. Seine Mitgliedsorganisationen kümmern sich um die, die sich nicht selbst helfen können.

BRH: Bundesweit kostenfrei im EinsatzBRH: Im Einsatz für hilflose Menschen und deren AngehörigeBRH: Katastrophenschutz und Humanitäre Hilfe

Auf ein Wort mit

Jürgen Schart, BRH-Präsident

Rettungshundearbeit ist Team-Arbeit: Zwischen Hundeführer und Hund, zwischen den Teams einer Rettungshundestaffeln aber auch fachdienst- und organisationsübergreifend. Die Rettungshundearbeit ist in diesem Verbund erfolgreich, wenn Angehörigen eine Gewissheit über das Schicksal ihrer Familienmitglieder gegeben werden kann.

Unsere Ausbildungszentren stehen unseren Mitgliedern kostenfrei zur Verfügung und werden auch von anderen Organisationen für ihre Ausbildungs- und Trainingsmaßnahmen nutzbar gemacht. Dort bilden sich Menschen aus und lernen sich kennen um als Team Menschen in Not zu helfen.

Rettungshundearbeit ist Team-Arbeit
Rettungshundearbeit ist Team-Arbeit

Social Wall