Der Paritätische
Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V.
Logo Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke
Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke
Brandenburger Str. 3
26725 Emden
04921 - 9369242
04921 - 34430
Mail | Web

Was uns wirklich wichtig ist

Unsere Zielgruppen

Menschen mit einer neuromuskulären Erkrankung und deren Angehörige. Aber auch Menschen, die bisher noch keine Diagnose haben und auf der Suche sind.

Ein wesentliches Element der Selbsthilfe ist der persönliche Austausch der Betroffenen und ihrer Angehörigen.

Unsere Werte

Teilhabe am Leben, Selbstbestimmung, sich gegenseitig untersützen und Halt geben.

Austausch in Krisensituationen, Hilfe geben

Unsere Themen

Behinderung & Behindertenpolitik, Chronische Krankheiten, Gesundheit & Prävention, Selbsthilfe

Warum wir Mitglied sind

Als kleinere Organisation sind wir Teil einer großen Familie. Unsere Stimme wird über den Wohlfahrtsverband zu Gehör gebracht. So können wir die Interessen unserer Mitglieder in größere Zusammenhänge einbringen.

Auf ein Wort mit

Christian Züchner

Herr Züchner, Sie sind Landesvorsitzender der DGM. Haben Sie Pläne für die Zukunft des Landesverbandes?

Ich sehe mich nicht als Einzelkämpfer, der sagt, wo es mit dem Landesverband hingehen soll. Wir sind im Vorstand in all unserer Verschiedenheit ein tolles Team. Im lden letzten Jahren haben wir gemeinsam Gruppen in Göttingen und Lüneburg wieder mit neuem Leben gefüllt. Mein, unser Wunsch wäre, dass es weitere Neugründungen von Gesprächskreisen im Landesverband gibt. Somit können wir unseren Mitgliedern aber auch allen anderen Betroffenen ein gutes Netzwerk mit kurzen Wegen anbieten. Neu in unserem Vorstand haben wir zwei Jugendbeauftragte, da versuchen wir neue Wege zu gehen.

Christian Züchner