Frauenzentrum Leinefelde e.V.
Logo Bildungs- und Begegnungsstätte Frauenzentrum Leinefelde e.V.
Bildungs- und Begegnungsstätte Frauenzentrum Leinefelde e.V.
Jahnstraße 12
37327 Leinefelde-Worbis
03605 - 518788
Mail | Web

Was uns wirklich wichtig ist

Unsere Zielgruppen

„Durch ein vielfältiges Angebot an Kursen, Veranstaltungen und Seminaren, sollen alle Altersklassen angesprochen werden und sind herzlich willkommen. Durch einen offenen Zugang, wird diversen Selbsthilfegruppen die Nutzung des Frauenzentrums ermöglicht."

Unsere Werte

„Unser Ziel ist es das Frauenzentrum in einen lebendigen und vielfältigen Ort zu verwandeln, wo das bestehende erhalten bleibt und sich mit neuem verbindet. Wir sehen das Frauenzentrum als Ort der Kommunikation, Information, Bildung und Kultur für Frauen.“

Unsere Themen

Antidiskriminierung, Bildung, Familie, Frauen, Freiwilligendienste, Gesundheit & Prävention, Gleichstellung, Interkulturelle Öffnung, Kinder- und Jugendhilfe, Selbsthilfe

Warum wir Mitglied sind

„Der Paritätische ist unser Dachverband. Wir erfahren in vielfältigster Hinsicht Unterstützung und Hilfestellung und sind dadurch super vernetzt. Wir arbeiten mit zahlreichen Institutionen zusammen und vermitteln gegebenenfalls an unsere Netzwerkpartner weiter."

Auf ein Wort mit

Anna Hebestreit - Leitung Frauenzentrum

„Ergänzend zu unseren Kursen, Veranstaltungen und Seminaren bieten wir eine Beratung, Begleitung und Unterstützung für Frauen in verschiedenen Lebenssituationen an. Wir beraten vertraulich, kostenlos und auf Wunsch anonym. Niemand sollte sich scheuen, sich an uns zu wenden.“

Das Frauenzentrum Leinefelde heißt Sie von Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 17:00 Uhr und Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr in der Jahnstraße 12, 37327 Leinefelde-Worbis herzlich willkommen. Telefonisch erreichen Sie uns unter: 03605 - 518788 oder auch per E-Mail: frauenfuerfrauen@t-online.de.

Therapiehund Holly und ihr menschliches Mitarbeiter-Team (Anna Hebestreit - Sozialmanagerin, Janet Dietrich - Psychologische Beraterin i.A. und Viola Reutermann – Bundesfreiwilligendienstlerin v.l.)
Therapiehund Holly und ihr menschliches Mitarbeiter-Team (Anna Hebestreit - Sozialmanagerin, Janet Dietrich - Psychologische Beraterin i.A. und Viola Reutermann – Bundesfreiwilligendienstlerin v.l.)