Der Paritätische
Nirmala und Khendo werden seit dem Erdbeben in Nepal 2015 im HI-Rehazentrum mit Physiotherapie und Prothesen versorgt. © Prasiit Sthapit/HI
Logo Handicap International e.V.
Handicap International e.V.
Landsberger Straße 428
81241 München
089 - 547606
Mail | Web

Was uns wirklich wichtig ist

Unsere Zielgruppen

Weltweit unterstützen wir Menschen mit Behinderung und besonders Schutzbedürftige. In Deutschland wendet sich HI an Geflüchtete und Migrant*innen mit Behinderung und chronischen Krankheiten. Außerdem verleihen wir Ausstellungen und führen Bildungsarbeit in Schulen durch.   

Unsere Werte

Unsere gemeinnützige Arbeit beruht auf den Grundpfeilern Humanität, Inklusion, Engagement und Integrität. Wir fördern die Inklusion jedes*jeder Einzelnen in die Gesellschaft und die Teilhabe aller Menschen.

Unsere Themen

Antidiskriminierung, Behinderung & Behindertenpolitik, Bildung, Flüchtlingshilfe / -politik, Gesundheit & Prävention, Humanitäre Auslandshilfe / Internationales, Migrationssozialarbeit / -politik

Warum wir Mitglied sind

Wir sind Mitglied im Paritätischen, weil wir uns ebenfalls der Idee der sozialen Gerechtigkeit verpflichtet fühlen: Alle Menschen sollen über die gleichen Chancen verfügen und ein Leben in Würde führen können.

Kelvine wird von HI unterstützt, seit sie bei einem Rebellenangriff im Kongo ein Bein verloren hat. © Patrick Meinhardt/HIHI setzt sich weltweit für inklusive Bildung ein. © Evrard Niyomwungere/HIHI räumt Minen und andere explosive Kriegsreste, wie hier im Irak © Till Mayer/HI

Auf ein Wort mit

Dr. Inez Kipfer-Didavi, Geschäftsführerin von Handicap International Deutschland

Wir sind empört über die Ungerechtigkeiten, die Menschen mit Behinderung und besonders schutzbedürftige Menschen erleben. Deshalb setzen wir uns für eine Welt der Solidarität und Inklusion ein, in der uns alle Unterschiede bereichern. 

Dr. Inez Kipfer-Didavi
Dr. Inez Kipfer-Didavi

Social Wall