Der Paritätische
Team der Opferhilfe Hamburg
Logo Opferhilfe Hamburg
Opferhilfe Hamburg
Paul-Nevermann-Platz 2-4
22765 Hamburg
040 - 381993
040 - 3895786
Mail | Web

Was uns wirklich wichtig ist

Unsere Zielgruppen

Wir beraten erwachsene Frauen und Männer ab 18 Jahren, die Opfer einer Straftat (z.B. Beziehungsgewalt, Stalking, sexueller Missbrauch, Körperverletzung) oder eines Unfalls geworden sind. Auch Angehörige von Betroffenen und Zeug*innen einer Straftat können sich an uns wenden.

Unsere Werte

Besonders wichtig ist uns, Betroffene von Straftaten durch einen wertschätzenden, respektvollen Umgang und professionelle psychotherapeutische Beratung zu stärken sowie die Öffentlichkeit für das Thema „Gewalt und Trauma“ sensibilisieren.

Unsere Themen

Antidiskriminierung, Frauen, Gesundheit & Prävention, Selbsthilfe

Warum wir Mitglied sind

Besonders im Umgang mit traumatisierten Menschen und mit Betroffenen von Straftaten sind uns die Grundsätze Toleranz, Offenheit, Vielfalt und Chancengleichheit wichtig. In diesen Werten finden wir uns beim Paritätischen wieder.

Auf ein Wort mit

Team der Opferhilfe Hamburg

Wir stärken Betroffene von Straftaten, professionalisieren Fachleute und sensibilisieren die Öffentlichkeit durch unsere psychotherapeutische und traumaspezifische Expertise.

Hans-Jörg Lange, Geschäftsführer des BdJA
Hans-Jörg Lange, Geschäftsführer des BdJA