Wir sind Parität Der Paritätische
„Symbolbild: Gemeinsam stark – Kinder ziehen zusammen an einem Seil.“   Foto: Robert Kneschke – fotolia.com
Logo Der Paritätische Sachsen
Der Paritätische Sachsen
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
0351 - 828 71 0
0351 - 828 71 100
Mail | Web

Was uns wirklich wichtig ist

Unsere Zielgruppen

Als Spitzenverband unterstützen wir gemeinnützige Sozial- und Bildungseinrichtungen in Sachsen. Wir beraten, begleiten und vernetzen unsere Mitglieder.

Unsere Werte

Ziel unserer Arbeit ist ein gesellschaftliches Miteinander, das allen Menschen eine gleichberechtigte Teilhabe ermöglicht. Sozial- und Bildungsarbeit verstehen wir als Menschenrechtsprofessionen.

Unsere Themen

Altenhilfe und Pflege, Alterssicherung, Antidiskriminierung, Arbeitsmarkt, Behinderung & Behindertenpolitik, Bildung, Chronische Krankheiten, Engagement, Europa, Familie, Flüchtlingshilfe / -politik, Frauen, Freiwilligendienste, Gemeinwesenarbeit, Gesundheit & Prävention, Gleichstellung, Humanitäre Auslandshilfe / Internationales, Interkulturelle Öffnung, Kinder- und Jugendhilfe, Kommunale Sozialpolitik, Migrantenselbstorganisation, Migrationssozialarbeit / -politik, Psychiatrie, Rettungswesen und Katastrophenschutz, Schuldnerberatung, Selbsthilfe, Sozialpolitik, Suchthilfe, Straffälligenhilfe

Auf ein Wort mit

Uwe Martin Fichtmüller, Landesvorsitzender des Paritätischen Sachsen

„Toleranz, Offenheit und Vielfalt sind die Grundsätze des Paritätischen, die sehr pointiert das Wesen des Verbandes repräsentieren. Der Paritätische, das sind zuallererst seine zahlreichen Mitgliedsorganisationen mit ihrer Unterschiedlichkeit in fachlichen Ansätzen und Zielgruppen, Größen und Organisationsgraden. Sie verkörpern auf beeindruckende Weise die ganze Vielfalt der Sozial- und Bildungsarbeit in unserem Land. Auf der anderen Seite ist der Paritätische ein Verband, dessen Mitarbeitende verlässlich und professionell die Interessen seiner Mitglieder vertreten, die kompetent beraten und dabei die sozialanwaltschaftliche Perspektive nicht aus dem Blick verlieren.“

Foto des Landesvorsitzenden: Babett Neßmann – Paritätischer Sachsen
Uwe Martin Fichtmüller, Landesvorsitzender des Paritätischen Sachsen

Aus der Praxis

Gemeinsame Erklärung: Menschenrecht ist unsere Basis!

Bereits über 100 Organisationen der Sozial- und Bildungsarbeit haben die "Erklärung für eine menschenrechtsorientierte Sozial- und Bildungsarbeit in Sachsen" unterzeichnet.

Mehr

Fachkräftemangel. Wirklich?

Unser Gastautor Martin Gaedt blickt auf den Fachkräftemangel und fragt sich, ob soziale Organisationen schon alle Möglichkeiten der Ansprache zukünftigen Personals ausgeschöpft haben.

Mehr

Lernort Praxis Sachsen: Was Ausbildung in pädagogischen Berufen braucht

Seit 2017 setzt der Paritätische Sachsen das Projekt „Lernort Praxis Sachsen – Kita“ (LOPS-K) um, bei dem theoretische und praktische Lernorte in der pädagogischen Ausbildung enger miteinander verzahnt werden sollen. Ein Fazit.

Mehr

Social Wall


© Der Paritätische Gesamtverband. Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz