Ein Film über die Netzwerk-Schule

 

Den Schüler*innen der Demokratischen Netzwerk-Schule begegnen außerhalb ihrer Schule oft Unwissen und Fragen, wie diese Schule funktioniert und wie Demokratie im Schulalltag umgesetzt wird. Daher entwickelten sie die Idee, einen Film zu drehen, der genau diese Fragen beantwortet.

 

In Kooperation mit der filmArche, der größten selbstorganisierten Filmschule Europas, und gefördert durch den Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin entstand so das Filmprojekt: „Demokratie leben“.

 

Der Film "Netzwerk-Schule – Selbstverantwortung, Partizipation, Demokratie", in dem die Schüler*innen Ihre Schule, die Schulversammlung und das Schulgericht vorstellen, ist auf der Website der Schule und über den YouTube Kanal von Netzwerk Spiel/Kultur allen Interessierten zugänglich.

 

[schule.netzwerkspielkultur.de]

[zum Video]

 

Kategorien

BildungKinder- und JugendhilfePublikation